500

Am 22. April 2013 veröffentlichte ich den ersten Beitrag auf meinem Blog. Viereinhalb Jahre später veröffentliche ich den 500. Beitrag. Hier und heute. Knapp 70000 Wörter später.

Wo und wann wird meine Reise wohl enden? Eine Frage, die mich seit dem Beginn begleitet. Nach 500 Beiträgen? Nach 1000 Beiträgen? Nach fünf Jahren? Nach zehn Jahren? Fakt: Nach 500 nicht.

Nach wie vor ist es mir eine Herzensangelegenheit. Die Konsequenz immer noch vorhanden. Wenn auch anders. Denn meine Zeit ist mittlerweile beschränkter. Aus berufstechnischen Gründen.

Phasenweise leidet die Kreativität. Womöglich ebenfalls aus berufstechnischen Gründen. Aber ich kämpfe dagegen an. Mit eisernem Willen fahre ich meine Linie weiter. Gegen den Mainstream.

Mein Blog ist anders. Wurde anders. Mein Blog sieht anders aus. Hier regiere ich. Geldunverseucht. Wie viele Beiträge auch noch kommen mögen, mein Blog bleibt anders. Happy 500 to me. Cheers.