Posts tagged Openings

Nike Vienna ist zurück. Seit Donnerstag hat der neue Nike Store auf der Mariahilfer Straße geöffnet. Nur ein Block neben dem ehemaligen Generali Center, wo der alte vor ungefähr eineinhalb Jahren dicht machen musste. Mein Weltbild ist somit wieder zurecht gerückt. Mein Stadtbild besser gesagt. Willkommen zurück.

Die Auszeit zahlte sich aus. Eine Fläche, die nach meinem Augenmaß ungefähr das Fünffache des alten Stores beträgt und auf zwei Stockwerke verteilt ist. Eine prächtig spiegelnde Außenfassade, die den Tempel glanzvoll erstrahlen lässt. Auf Ebene 0 kommen Ladies und Kids auf ihre Kosten, Ebene 1 beheimatet Running, Lifestyle und Training für Männer sowie Jordan und Fußball.

Freitag und Samstag gab’s das große Opening Party Weekend mit vielen Specials während der Geschäftszeit. Ich nahm mir das Flaggschiff Freitagnachmittag unter die Lupe. Sehr cool, nur vom Hocker haute es mich nicht. Keine NBA, keine NFL. Meine beiden großen Kritikpunkte. Trotz dieser Größenordnung eben doch keine Nike Town.

Ich habe mal in einem Interview für ein Magazin behauptet, wenn ich ein modisches Accessoire wäre, dann klarerweise eine Sonnenbrille. Dies liegt mittlerweile eineinhalb Jahre zurück, die Botschaft ist brandaktuell und nicht einmal im Ansatz verjährt. Nach wie vor sind Sonnenbrillen nicht aus meinem Gesicht wegzudenken. Und das liegt keineswegs an der schönen Jahreszeit.

Dass Sonnenbrillen nicht nur von mir gebührend gefeiert werden, hat der vergangene Donnerstagabend unter Beweis gestellt. Schauplatz Neubaugasse, siebter Wiener Gemeindebezirk. VIU, ein junges Schweizer Label, eröffnete seinen ersten Flagship Store. 300 Quadratmeter, zwei Etagen, jede Menge Brillen zu bestaunen, probieren, und wunschgemäß auch zu kaufen.

Und da der Store in Kollaboration mit WE BANDITS läuft, gibt’s zu den im individuellen Design erstrahlenden, nachhaltig produzierten und trotzdem leistbaren Brillen auch noch coole Mode für euch. Einziges Manko: Pizza und Bier von der Eröffnungszeremonie dürften wohl nicht mehr vorhanden sein. Mit Sicherheit und zugegebenermaßen bin ich dafür nicht unwesentlich verantwortlich.

VIU_Flagshipstore_Wien 3

VIU_Flagshipstore_Wien 1

VIU_Flagshipstore_Wien 5

(pics: shopviu.com, webandits.eu)

(pics: shopviu.com, webandits.eu)

Ladies and Gentlemen, vor allem aber: Liebe Fashionistas! Ich bitte um eure Aufmerksamkeit, denn Zalando ist seit heute offiziell in Wien mit einem Pop-Up Store vertreten. Die wichtigsten Infos gibt’s auch gleich vorweg: Bis einschließlich Samstag hat der Pop-Up Store für euch geöffnet. Jeweils von 12 bis 20 Uhr und abspielen tut sich das Spektakel im Weltmuseum am Heldenplatz.

Der Saal ist prunkvoll, die Location ziemlich extravagant. In Summe also bestens geeignet für den ersten Pop-Up Store des Online-Retailers hier in Österreich. In mehreren Trendcorners findet ihr eine Selektion der coolsten Stücke der aktuellen Herbst-Winter-Kollektion. Ihr könnt die guten Stücke bestaunen, anfassen und wie es sich für Zalando gehört, auch gleich vor Ort online ordern. Das alles inklusive interessantem Rahmenprogramm.

Und weil ich heute so richtig schön erledigt bin: Das Opening wurde natürlich auch ausgiebig gefeiert. Und zwar gestern Abend und/oder Nacht. Ganz im Zeichen der aktuellen Kampagne „Seid nicht altmodisch“ ließen sich zahlreiche Partypeople und Promis nicht lange bitten. Berichten zufolge sogar bis 4 Uhr. Ich war da aber eher altmodisch und schon um Mitternacht zu Hause.

Zalando-Pop-Up-Store-Wien-copyright-Zalando-Warda-Network-1

Zalando-Pop-Up-Store-Wien-copyright-Zalando-Warda-Network-2

Zalando-Pop-Up-Store-Wien-copyright-Zalando-Warda-Network-3

Zalando-Pop-Up-Store-Wien-copyright-Zalando-Warda-Network-4

(pics: © Zalando/WARDA)

(pics: © Zalando/WARDA)

Es geht Schlag auf Schlag in punkto Store-Eröffnungen. Seit gestern hat nun auch das neu gestrandete Flagschiff von Blue Tomato im ersten Bezirk offiziell seine Pforten geöffnet. Und so nebenbei wird die vor einiger Zeit noch ziemlich unspannende, aber stets hochfrequentierte Rotenturmstraße um ein weiteres Stück aufgewertet.

Wien ist somit eine Filiale reicher. In Summe stehn wir nun schon bei drei, wobei der Blue Tomato Shop Wien Zentrum, wie sein hochoffizieller Name lautet, mit 850 Quadratmetern voller Klamotten, Schuhe und Equipment den größten Store darstellt. Alle innenstädtischen Fans des Brettes, in welcher Form, auf welchem Untergrund, oder in welcher Jahreszeit auch immer, können sich also freuen. Und auch der Rest von euch.

Und wie es sich gehört, fand am Vortag der Eröffnung eine fette Shop Warming Party statt. Schweren Herzens musste ich meine Teilnahme absagen, da ich dieses Wochenende nicht in Wien bin. Aber mein erster Besuch wird nicht lange auf sich warten lassen. Das gilt hoffentlich auch für euch Boarder und Lifestyler da draußen. Rotenturmstraße 13, the place to be!

blue-tomato-shop-wien-rotenturmstr-schwedenplatz-erster-1-bezirk

Ladies and Gentlemen, Carhartt is in the town. Wenn das mal keine guten Nachrichten sind. Donnerstag Abend fand die Eröffnungsfeier statt und seitdem ist Wien um einen coolen Streetwear-Store am Fuße der Mariahilfer Straße reicher.

Obwohl die Anschrift mit Hausnummer eins ziemlich easy erscheint, ist der Eingang des Stores doch eher versteckt. Ihr findet ihn beim Abgang zur U-Bahnstation. Kommt ihr mit der U2, könnt ihr ihn nicht verfehlen und mit der Rolltreppe quasi direkt hineinfahren. Kommt ihr nicht mit der U2, ist eben ein kleines Versteckspiel notwendig.

Bei der Opening-Party ging’s ziemlich eng zu im Store, es war aber eine sehr gelungene Veranstaltung, die ihren Ausklang im Pavillon des Volksgarten fand. Der Abend und die Nacht waren lang und flüssig, dank einiger toller Leute, die ich schlussendlich noch kennenlernen durfte, auch unheimlich amüsant.

Den Store selbst und vor allem die Klamotten werde ich im Laufe der nächsten Woche in aller Ruhe checken. Schließlich steht der Frühling vor der Tür und da können einige frische Teile im Kleiderschrank auf keinen Fall schaden.

carhartt wien1
carhartt wien2
carhartt wien3
carhartt wien4